Ideenschmiede DorfwerkstattDank Förderung durch das Programm "Engagiertes Land" und Co-Finanzierung durch den Strompool kann jetzt das Pilotprojekt „Dorfwerkstatt“ starten. 

Dorfwerkstatt - was ist das denn eigentlich? Antwort: Das was wir alle daraus machen. Es soll ein gemeinschaftliches Projekt sein, das du und ich gestalten können. Eine Einladung an alle Menschen in der Region die Lust haben ihre Ideen einzubringen, Neues von anderen zu lernen und ihr Wissen mit anderen zu teilen. Auf jeden Fall ein Ort zum Klönen und Klüddern. Es kann gemeinsam gestaltet, repariert, gebaut und geschnackt werden. 

Die beste Gelegenheit, die Projektidee und die Menschen dahinter kennenzulernen, ist die nächste Ideenschmiede am 25.11.21 (18:00 Uhr am Sprüttenhus in Hürup), die gleichzeitig Auftaktveranstaltung zur Dorfwerkstatt sein wird. 

Es wird ein bunter Abend rund um die Themen Ressourcen nutzen und teilen, Gebrauchtes aufbereiten und einander unterstützen. Die Bürgerhilfe stellt sich vor, ebenso die im April 2021 eröffnete KomMode. Die Akteure des Leihladens „LeiLa“ aus Flensburg bereichern den Abend mit einem Vortrag. Im Anschluss kann in der KomMode geshoppt werden. Der Abend kann aber auch in gemütlicher Atmosphäre mit einem Glühwein oder Früchtepunsch ausklingen.

Wer Lust hat mitzugestalten, ist jederzeit herzlich eingeladen. Wir suchen weitere ehrenamtliche Mitwirkende die Angebote mit kreieren, selber nutzen, neugierig sind oder die mobile Werkstatt mit aufbauen möchten.

Wir freuen uns über eine Mail an info@bobenop.de