Die Ideenschmiede (ehemals Energiewendestammtisch) dient als einfache, persönliche Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zum Verein. Jeden letzten Donnerstag im Monat findet sie um 19:30 Uhr statt.

Neu: Die Ideenschmiede ist in den verschiedenen Gemeinden im Amt Hürup zu Gast. Bitte achtet auf die bei der Veranstaltung angegebene Adresse.
Gäste sind herzlich willkommen. Die Ideenschmiede-Veranstaltungen sind kostenlos, eine Spende wird erbeten. Kontakt:  Ideenschmiede [at] bobenop.de

Einladung zur IdeenSchmiede am 25.11.21 um 18 Uhr

Ideenschmiede DorfwerkstattDank Förderung durch das Programm "Engagiertes Land" und Co-Finanzierung durch den Strompool kann jetzt das Pilotprojekt „Dorfwerkstatt“ starten. 

Dorfwerkstatt - was ist das denn eigentlich? Antwort: Das was wir alle daraus machen. Es soll ein gemeinschaftliches Projekt sein, das du und ich gestalten können. Eine Einladung an alle Menschen in der Region die Lust haben ihre Ideen einzubringen, Neues von anderen zu lernen und ihr Wissen mit anderen zu teilen. Auf jeden Fall ein Ort zum Klönen und Klüddern. Es kann gemeinsam gestaltet, repariert, gebaut und geschnackt werden. 

Die beste Gelegenheit, die Projektidee und die Menschen dahinter kennenzulernen, ist die nächste Ideenschmiede am 25.11.21 (18:00 Uhr am Sprüttenhus in Hürup), die gleichzeitig Auftaktveranstaltung zur Dorfwerkstatt sein wird. 

Es wird ein bunter Abend rund um die Themen Ressourcen nutzen und teilen, Gebrauchtes aufbereiten und einander unterstützen. Die Bürgerhilfe stellt sich vor, ebenso die im April 2021 eröffnete KomMode. Die Akteure des Leihladens „LeiLa“ aus Flensburg bereichern den Abend mit einem Vortrag. Im Anschluss kann in der KomMode geshoppt werden. Der Abend kann aber auch in gemütlicher Atmosphäre mit einem Glühwein oder Früchtepunsch ausklingen.

Energiewende erhält unseren Wohlstand!

Karl Wilhelm Rave2kurzDie Ideenschmiede und ihr Vorgänger, der Energiewendestammtisch, sind bei BobenOp untrennbar mit Kalle Rave verbunden. Ein Blick in die Tiefen des Ideenschmiede-Archivs verrät: Inzwischen gab es unter diesen Formaten an die 50 Veranstaltungen. Zeit für ein Interview mit dem "Erfinder":

Kalle, wie kam es damals eigentlich zur Idee für dieses Format?

Die Energiewende trägt dazu bei, unseren sozialen Status zu halten. Sie ist ein sozialer wie ökologischer Gewinn, erzeugt regionale Wertschöpfung und ist damit auch ökonomisch vorteilhaft.

In der Presse wird häufig ein ganz anderes Bild der Energiewende gezeichnet, das auf Verzicht, Einschränkung und zusätzliche Kosten aufbaut. Dabei sind es doch die fossilen Energien, die unsere Umwelt zerstören, das Klima anheizen und weltweit zu Kriegen führen!

Mit dem Stammtisch haben wir ein bürgernahes Angebot geschaffen, um über die Vorteile der Energiewende zu informieren, und Lösungsansätze zu diskutieren, die in unsere Region passen.

Einladung Ideenschmiede Erntedank

Am So. 24.10 von 15:00 - 17:00 Uhr im Hofladen Tastrupfeld.

 BO IS 23 10 2021 digi

Unterkategorien