Vom Energiewendestammtisch zur Ideenschmiede

Die Arbeitsgruppe "Energiewendestammtisch" des BobenOp Klima- und Energiewende e.V. hat am 29.11.18 zu einem Workshop im Dörpshus Hürup eingeladen. Alle Ideen rund um die Neugestaltung des Stammtischs waren herzlich willkommen.

Unter der Leitung und Moderation der Klimaschutzmanagerin Julia Schirrmacher widmeten sich rund 20 Vereinsmitglieder verschiedenen Fragen zur Zukunft des regelmäßigen Treffpunkts für alle Interessierten am Thema Energiewende, der bereits seit vielen Jahren besteht. Dabei fanden sich Befürworter einer Neubelebung der bekannten Vortragsreihe zukünftig auch in neuen Formaten wie z.B. Exkursionen, Workshops oder sogar Kochkursen. Thematisch reichten die Vorschläge von alternativen Pkw-Antrieben bis zum Thema Plastikvermeidung.

Der Stammtisch soll aber auch weiterhin als einfache, persönliche Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zum Verein dienen und den Rahmen für einen zwanglosen Schnack bieten. Auch zur künftigen Namensgebung kamen viele kreative Vorschläge zusammen, am Ende war "Ideenschmiede" der Favorit. Die Arbeitsgruppe wertet nun die Ergebnisse für die Entwicklung eines Jahresplans für 2019 aus, um mit den neuen Formaten und Themen in der Ideenschmiede noch bei vielen weiteren Bürgern Interesse für Energiewende und Klimaschutz zu wecken.

Das erste Ideenschmiede-Treffen findet am Donnerstag, 31.01.19, ab 19:30 im Dörpshus statt. Weitere Informationen unter http://www.bobenop.de